Sozialpädagogik HF

Diplomierte Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen HF sind Fachleute für professionelles Begleiten von Menschen, deren selbständige Lebensgestaltung und soziale Integration erschwert, gefährdet oder verunmöglicht ist. Sie arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zusammen, die geistig, psychisch, körperlich behindert oder sozial benachteiligt sind und deshalb Begleitung, Betreuung, Erziehung und Förderung brauchen.

Sozialpädagogische Unterstützung zielt darauf ab, dass die begleiteten Menschen, entsprechend ihren Fähigkeiten, ihren Alltag eigenständiger bewältigen und ihre Lebenssituation verbessern können.

Diese Ausbildung ist konzipiert für Berufsleute mit einem anerkannten (fachfremden) dreijährigen Berufsabschluss oder für Personen mit einem Mittelschulabschluss.

Wir bieten den dreijährigen Vollzeit-Bildungsgang in Zürich, Winterthur, Olten und  St. Gallen an.

Eine Ausnahme stellt der vierjährige Vollzeit-Bildungsgang in Münchenstein/Basel dar.

Zum Studiengang

Die Anschluss-HF ist der Weg zum HF-Diplom für Berufsleute aus dem Sozialbereich mit einem anerkannten Abschluss als Fachperson Betreuung (FaBe) oder in Kleinkinderziehung, Behindertenbetreuung, Betagtenbetreuung oder Sozialer Lehre bzw. für Personen mit gleichwertigen pädagogisch-sozialen Erstausbildungen.

Wir bieten den zweijährigen Vollzeit-Bildungsgang in Winterthur, Olten und St. Gallen an.

Zum Studiengang

 

Bildungsadministration

Tel. 043 366 71 10
E-Mail [tocco-encoded-addr:MTA1LDExMCwxMDIsMTExLDY0LDk3LDEwMywxMTEsMTAzLDEwNSwxMTUsNDYsOTksMTA0]
Montag bis Freitag
08.30-12.30 Uhr / 13.30-17.00 Uhr