Kosten / Finanzierung

Als Teilnehmende von vorbereitenden Kursen auf eidgenössische Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen (Arbeitsagogik, Teamleitung, Spezialist/Spezialistin für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung), mit Start nach dem 31.7.2017 profitieren Sie von der neuen Subjektfinanzierung des Bundes, die am 1. Januar 2018 in Kraft tritt. Damit werden Absolvierende von vorbereitenden Kursen auf eidgenössische Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen eine bundesweit einheitliche finanzielle Unterstützung erhalten.

Nach Absolvierung der eidgenössischen Prüfung können Sie – unabhängig vom Erfolg – durch Einreichen der Zahlungsbestätigungen der besuchten Kurse mit Beginn ab 1. Januar 2017 eine teilweise Rückerstattung der Kursgebühren einfordern.

Der Beitragssatz der anrechenbaren Kursgebühren wurde vom Bundesrat in der Berufsbildungsverordnung festgelegt. Er beträgt 50% der anrechenbaren Kosten, max. CHF 9'500.00 für eidgenössiche Berufsprüfungen und max. CHF 10'500.00 für Höhere Fachprüfungen.

Weitere Informationen über die Finanzierung der vorbereitenden Kurse finden Sie unter: https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/bildung/hbb/finanzierung.html

Die Zahlungsbestätigung können Sie bei uns beziehen. Bitte beachten Sie, dass wir auf der Zahlungsbestätigung nur die vom Teilnehmer bezahlten Kursgebühren aufführen dürfen, d.h. die Rechnung für die Kursgebühren auf Sie ausgestellt sein muss.

 

Für Fragen steht Ihnen Marc Michel aus dem Team Bildungsadministration gerne zur Verfügung. Sie erreichen Ihn ausser montags unter 043 366 71 75 oder [tocco-encoded-addr:MTA5LDk3LDExNCw5OSw0NiwxMDksMTA1LDk5LDEwNCwxMDEsMTA4LDY0LDk3LDEwMywxMTEsMTAzLDEwNSwxMTUsNDYsOTksMTA0].

 

Subjektfinanzierung

Ab Januar 2018 werden Teilnehmende von Vorbereitungslehrgängen auf eine eidgenössische Prüfung finanziell stärker unterstützt.

Bei Agogis umfasst dies folgende Vorbereitungslehrgänge:

  • Arbeitsagogik
  • Teamleitung
  • Spezialist/in für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung   

Sie können beim Bund einen entsprechenden Antrag stellen.