Lehrgang Supervision-Coaching

Vorbereitungslehrgang auf die Höhere Fachprüfung mit eidgenössischem Diplom

Mit diesem eidgenössischen Abschluss können Sie ohne weitere Auflagen Mitglied des Berufsverbandes bso werden. 

Der Lehrgang Supervision-Coaching wurde speziell für Fachpersonen aus dem Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich entwickelt. Es werden umfassende  Kompetenzen vermittelt und gemeinsam weiterentwickelt, um im komplexen beraterischen Alltag zu überzeugen. Zudem baut der Lehrgang auf Ihre Vorbildung auf und kann in der Gegenüberstellung zu vergleichbaren Ausbildungen in kürzerer Zeit und zu günstigeren Konditionen angeboten werden. Der Abschluss HFP führt zum geschützen Titel "Eidg. dipl. Supervisor*in-Coach".

Eine Supervisorin-Coach oder ein Supervisor-Coach arbeitet auf Mandatsbasis im sozialpädagogischen oder agogischen Berufsfeld, im Gesundheitsbereich, in der Bildung, in der Privatwirtschaft oder in einer internen Beratungsfunktion.

Supervisorinnen und Supervisoren bieten eine arbeitsfeldbezogene und aufgabenorientierte Beratung für Menschen im Beruf. Weiter unterstützen sie das berufliche Handeln zu reflektieren, effizient und zufriedenstellend zu gestalten.
In Fallsupervisionen werden einzelne problematische Situationen bzw. Anliegen aus dem jeweiligen beruflichen Kontext des fallvorstellenden Supervisanden, Supervisandin reflektiert und mit Hilfe der Supervisionsgruppe neue Lösungs- und Handlungsmöglichkeiten entwickelt.
Coaches beraten im personen-, prozess- und organisationsbezogenen Kontext und fördern die Selbstreflexion im beruflichen Umfeld. Ziel ist eine ökonomische und effektive Aufgabenerfüllung unter Beachtung ethischer Grundsätze.

Erfahrene Fach- und Führungspersonen, die im sozialpädgagogischen und agogischen Arbeitsfeld, im Gesundheitsbereich oder der Bildung tätig sind und sich in Richtung Beratung weiterentwickeln wollen.

  • ein Diplom HF (Sozial-& Gesundheitsbereich) oder Diplom PH (Bildung)
    und
  • ein Zertifikat Praxisausbilder, Praxisausbilderin oder eine äquivalente Anerkennung
    und
  • mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung  (inklusive Ausbildungszeit)
    und
  • ein Praxisfeld, um Supervisionen und Coachings durchführen zu können

Erfüllen Sie die oben genannten formellen Zulassungsbedingungen, folgt ein Assessment durch das Coachingzentrum Olten. Informationen finden Sie hier.


Die Zulassung zur eidgenössischen Höheren Fachprüfung regelt die Qualitätssicherungskommission in ihrer Prüfungsordnung und Wegleitung.

Der Lehrgang nutzt den Klassenunterricht in konstanter Kleingruppe. Zudem bedient er sich digitaler Lernmittel.

Zur Lehrgangsübersicht

Dauer

  • Zeitrahmen ca. 2 Jahre
  • Präsenzunterricht 238 Stunden
  • Lehrsupervision im Gruppensetting 20 Stunden
  • Lehrsupervision im Einzelsetting 7.5 Stunden

Der Lehrgang ist subjektfinanziert, kostet CHF 31’400.– und für Agogis-Mitglieder* CHF 28'260.–.

*Der bisherige Rabatt für INSOS-Mitglieder entfällt für Lehrgänge mit Start ab 1.8.2022.
 

Durch die Subjektfinanzierung des Bundes werden Ihnen bei einer Teilnahme an der Höheren Fachprüfung CHF 10'500.– zurückerstattet.

Es ist mit folgenden zusätzlichen Kosten zu rechnen:

  • Lehrsupervision im Einzelsetting: 5 x 1.5 Stunden à ca. CHF 315.– = CHF 1'575.–
  • Assessment (AC): CHF 350.–
  • Blockwoche Gruppendynamik extern: ca. CHF 600.–

Hier finden Sie die Übersicht der Kosten im Detail.


Zahlungsmodalitäten
Die Lehrgangskosten können in gesamthaft oder in zwei, drei oder sechs Teilsummen geteilt bezahlt werden. Bitte beachten Sie diese Möglichkeit auf dem Anmeldeformular in der rechten Spalte.

Der Lehrgang schliesst mit einem Zertifikat von Agogis und dem Coachingzentrum Olten ab. Er dient ausserdem als Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung, die zum geschützten Titel "Eidg. dipl. Supervisor*in-Coach" führt. Nach erfolgreich absolvierter Höheren Fachprüfung HFP kann der Verbandstitel "Supervisor/in-Coach bso" beantragt werden.

 

Aktuelle Informationen

Per 1.1.2022 entfällt der Rabatt für INSOS-Mitglieder

Diese Regelung tritt bereits am 1.10.2021 in Kraft für Anmeldungen mit Start ab August 2022.
 

Was heisst das für Sie als Institution?

Sie können ganz einfach weiterhin vom gleichen Rabatt profitieren, wenn Sie bei Agogis Mitglied werden. Melden Sie sich noch vor Ihrer nächsten Anmeldung zu einem Lehrgang für eine Mitgliedschaft an.

Werden Sie Agogis-Mitglied

In Kooperation mit

Infoveranstaltungen

Zur Übersicht

Informieren Sie sich bequem von zu Hause aus

Schaffen Sie sich einen Überblick über die die wichtigsten Informationen zum Lehrgang Supervision-Coaching.